Frische-News Juni 2021

Beeren-Sommer

Starke Farben, starkes Aroma: Der Juni ist ein Jubelmonat für alle Fans heimischer Beeren – pur genascht, auf Torten oder Desserts verarbeitet oder kreativ in herzhafte Gerichte integriert. Selbstverständlich feiern wir weiterhin die Spargel-Saison – am besten mit Frühkartoffeln aus heimischer Ernte.

Fragen Sie nach unseren aktuellen Sortimenten und Angeboten: (0561) 781 76-0

Deutsche Frühkartoffeln

Ein besonderer Augenblick für Kartoffelfans: Anfang Juni startet Saison für deutsche Frühkartoffel. Damit wird sich der Angebotsdruck verstärken, weil mit der deutschen Ware auch die südeuropäische Ernte am Markt ist.

Tipp: Italienische Galatina, Sieglinde und Anabelle sind bei den Importkartoffeln die Renner.

Spargel bleibt im Mittelpunkt

Der deutsche Spargel darf hierzulande bis zum 21. Juni geerntet werden. Gleichzeitig kommt holländische Ware an den Markt, sodass Spargelfreunde über das Datum hinaus sich weiter bedienen können. Tipp: Täglich haben wir frisch geschälten Spargel!

Heimische Erdbeeren – endlich!

Endlich! Die deutsche Erdbeersaison ist gestartet! Auf den Erdbeerfeldern ist die Ernte im vollen Gange. Wir erwarten köstliche Früchte, die aromatisch auf dem Gaumen zergehen. Aus Belgien und Holland kommen ergänzend ebenfalls TOP-Qualitäten.

Appetit auf Beeren

Der Appetit auf Beeren nimmt zu – und jetzt startet die heimische Saison: Stachel-, Johannis-, Heidel- und erste Himbeeren haben im Juni ihr Gastspiel mit besten Qualitäten. Die Ware kommt aus Süddeutschland sowie aus Holland, Belgien und südlichen Ländern.

Steinobst vom Mittelmeer

Spanien und Italien schicken uns Aprikosen, Pfirsiche und Nektarinen. Wenn das Wetter mitspielt, ist mit einem reichen Angebot zu attraktiven Preisen zu rechnen. Unsere bekannten PREMIUM-Marken garantieren den optischen und geschmacklichen Genuss.

Süßkirschen - auch aus Deutschland

Das Angebot an Süßkirschen nimmt zu. Die Notierungen werden konsumfreundlich. Hauptlieferanten sind Spanien, Italien, Frankreich und Griechenland. Deutsche Kirschen runden das Sortiment ab.

 

 

 

 

 

Frische-Ticker Juni 2021

  • Mit dem Sommer kommt das breite Sortiment an Melonen. Frankreich, Italien und Spanien schicken kernlose Wassermelonen, Galia-, Cantaloupe-, Honig- und Charentais-Melonen.
  • Jetzt haben Feingemu?se und Salate ihre große Zeit – von Blattspinat u?ber frischen Bohnen, Zucchini, Artischocken und Gemüsepaprika bis hin zu bunten Salaten. Die Ware kommt aus dem Inland sowie u.a. aus Frankreich und Italien. 
  • Im Juni beherrschen holländische Gurken den Markt. 
  • Das Tomatenangebot zeichnet sich durch Vielfalt der Sorten und Herkünfte aus. Neben der Inlandsproduktion kommt Ware aus Holland, Belgien und Frankreich.
  • Beim Blumenkohl kommt mehr heimische Ware an den Markt. Gleichzeitig werden sich die französischen Anlieferungen vergrößern.