Frische-News Februar 2022

Vorfreude auf den Frühling

Die heimischen Temperaturen im Februar sind oft frostig – trotzdem kommen jetzt bereits die Vorboten des Frühlings in die Obst- und Gemüse-Regale. Erster Spargel mit ersten Frühkartoffeln vom Mittelmeer und ein Dessert mit frischen spanischen Erdbeeren. Das ist jetzt wieder möglich! Erntefrisches Sommerobst erhalten wir weiterhin von den Erzeugern der Südhalbkugel. 
Fragen Sie nach unseren aktuellen Sortimenten und Angeboten: (0561) 781 76-0

Saison-Tipp: Blutorangen

Aufregendes Aussehen und überragender Geschmack: Blutorangen wie die Sorte Moro aus Siziliens. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht lassen die Früchte perfekt reifen – und nur durch diese Temperaturschwankungen entsteht die rote Farbe der Zitrusfrüchte.

Start für Rhabarber

Ab Mitte Februar steht uns erster Rhabarber aus holländischen Glashäusern zur Verfügung. Bis März wächst das Angebot stetig, bis der Markt bei nachgebenden Notierungen mit holländischer Freilandware versorgt wird.

 

 

 

 

Erster Spargel aus Spanien

Im Laufe des Monats erwarten wir von unseren spanischen Lieferanten den ersten Spargel. Die anfangs noch hohen Startpreise werden sich erst im März entspannen, wenn sich Marokko, Griechenland und die Niederlande in das Geschäft einschalten.

Olé: Spanische Erdbeeren
Gute Witterungsbedingungen werden fu?r einen frühen Saisonstart und normale Mengen aus den Anbaugebieten im spanischen Süden und Marokko sorgen.

 

Neue Kartoffeln

Die Mittelmeerländer liefern frisch geerntete Kartoffeln. Insbesondere Ägypten liefert von Speisefrühkartoffeln aus neuer Ernte. Wir beziehen Kartoffeln aus den besten Anbaugebieten in Südeuropa.

MEISSNER füllt Ihre Buffets

Buffets gehören zur Gastronomie wie zur Hotellerie. Bestellen Sie alle Frische-Artikel aus einer Hand:
Fru?hstu?cksbuffet

  • Feinkostsalate
  • Obstsalate und viel mehr

Salat-Buffet

  • Fresh-Cut Gemu?se wie geschnittener Paprika, Möhrenstifte, Gurkenscheiben
  • Misch- und Monosalate
  • Dressings und viel mehr

Gerne beraten wir Sie!

 

Frische-Ticker Februar 2022

  • Hochsaison für Nektarinen, Aprikosen, Pfirsiche und Pflaumen: Die Hauptlieferanten sind traditionell Su?dafrika und Chile. Seit sich auch Argentinien und Peru eingeschaltet haben, wird reichlich Ware angeboten.
  • Tafeltrauben: Unsere Erzeuger in den Produktionsländern südlich des Äquators, zu denen wir ständig in Kontakt stehen, beliefern uns zur Hauptsaison mit zunehmenden Mengen an Tafeltrauben.
  • Melonen beziehen wir ständig ausgesuchte Ware von Produzenten in Brasilien, Südafrika und aus Israel. Zu den wichtigsten Sorten gehören Galia-, Ogen- und Honigmelonen. 
  • Turnusgemäß sind Spanien, die Kanaren und Marokko jetzt unsere Hauptlieferanten für Tomaten. Spezialitäten wie Strauchtomaten und Cherry-Tomaten werden immer beliebter. 
  • Mit Salatgurken werden die Märkte kontinuierlich besser versorgt. Anfangs beziehen wir unsere Ware überwiegend von spanischen und griechischen Lieferanten. Im Monatsverlauf ist dann mit den ersten Anlieferungen aus holländischen Glashäusern
    zu rechnen