Frische-News Juli 2019

Sommer-Lust: Saftiges Obst und knackiges Gemüse

Wunderbar zarte Beeren, saftige Melonen für heiße Tage, heimisches Sommergemüse, Salate und Frühkartoffeln: Der Juli begeistert mit wunderbar reifen Früchten und knackigem Gemüse. Viel Ware beziehen wir aus deutschem Anbau – z.T. sogar aus der Region. Bei Tafeltrauben lösen europäische Erzeuger die Überseeware ab.

Fragen Sie nach unseren aktuellen Sortimenten
und Angeboten: (0561) 781 76-0

Erfrischend: Melonen im Überfluss

Rechtzeitig zur Erfrischung im Hochsommer präsentieren die ­Melonenproduzenten aus Italien, Spanien und Südfrankreich ihre Ernte. Das Angebot reicht von Galia- und Netzmelonen bis zu Ogenmelonen und der neuen grünen Zuckermelone „Futuro“, die bereits eine beachtliche Zahl von Freunden gefunden hat. Unser Tipp: Planen Sie mit uns Melonen-Sonderaktionen.

Heimisch: Beerenobst

Für wenige Wochen sind Johannisbeeren, Stachelbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren ein starkes Thema. Im Juli wird Ware aus Deutschland, Holland und Belgien endgültig die Lieferungen aus Spanien und Italien ablösen. 

Erntefrisch: Pfirsiche, Aprikosen, Nektarinen

Juli ist der Monat für Pfirsiche, Aprikosen, Nektarinen und Pflaumen. Unsere Lieferanten haben wunderbare Qualitäten angekündigt. Immer beliebter wird der Plattpfirsich – auch, weil er sich so bequem essen lässt.

Sommerlich: Volles Programm bei Zitrus

Sommerzitrusfrüchte aus Südafrika runden unser Angebot ab, ohne allerdings jahreszeitlich bedingt eine zu große Rolle zu spielen. Der Schwerpunkt liegt bei den leicht schälbaren Clementinen und bei den Saftorangen.

Attraktiv: Feingemüse aus Deutschland

Attraktiv wird das sommerliche Gemüseangebot sein. Besonders die leichten Feingemüsesorten stoßen jetzt auf starkes Verbraucherinteresse. Fenchel, Brokkoli und Zucchini kommen jetzt von deutschen Feldern. Die heimische Ware wird reichlich angeboten und preiswert gehandelt.

Mehr deutsche Frühkartoffeln

Die deutsche Saison hat mit der Feldräumung begonnen. Neben deutscher Ware werden auch Erntemengen aus Südeuropa am Markt sein.

Salat knackig vom Freiland

Knackig frische Salate für die anspruchsvolle Küche kommen als Freilandware auf den Tisch. Dabei spielt die inländische Ernte wegen der kurzen Wege eine wichtige Rolle.

Fresh Cut Obst

Sparen Sie sich Arbeit und senken Sie Ihre Kosten: Frisch geschnittenes und küchenfertig vorbereitetes Obst erspart in jeder Küche Arbeit. Die Fresh Cuts eignen sich für Salate genauso wie für belegte Kuchen, zur Dekoration von Büfetts wie auch zum Schmücken von kreativen Getränken. Die Ware wird täglich frisch produziert und in geschlossener Kühlkette ausgeliefert. Das Fresh Cut Obst von T. Meissner ist so frisch als wäre es gerade selbst zubereitet.

Beispiele aus unserem Sortiment

  • Ananas: Würfel und Schiffchen
  • Orangen und Grapefruit: Filet, Segmente und Scheiben
  • Honigmelone: Bällchen, Würfel und Schiffchen
  • Kiwi: Scheiben
  • Papaya: Würfel

Saisontipp:

Erdbeeren

  • ganz, halbiert und geviertelt